Harry Potter Zauberstab

Der originale Zauberstab von Harry Potter hat laut dem Zauberladenbesitzer Ollivander eine äußerst ungewöhnliche Verbindung von Holz und Kern. Die Bücher besagen, er wurde aus Stechpalmenholz und einer Feder von Albus Dumbledores Phönix gefertigt. Diesem speziellen Palmenholz wird nachgesagt, es vertreibe das Böse, während die Feder mit ihrer mächtigen Wirkung unglaublich selten ist. Wichtiger ist jedoch, dass es neben Harry Potters Zauberstab nur einen einzigen weitern gibt, der eine solche Phönix-Feder im Kern trägt – den von Lord Voldemort! Durch diese Gemeinsamkeit sind die beiden Zauberstäbe also verschwistert, was sie auch zu mächtigen Gegenpolen in den Schlachten macht, die sie gegeneinander führen. Abgesehen davon, wird Harrys Zauberstab auch als geschmeidig, handlich und federnd beschrieben, was ihn zu einem exzellenten Zauberstab macht, der gut in der Hand liegt.

Vor allem bei der Verteidigung gegen die dunklen Künste und im Duell bewähren sich Harry Potters Fähigkeiten, wie auch sein besonderer Zauberstab, immer wieder und natürlich auch in den Schlachten gegen seine Feinde, zeigt Harry mit seinem Zauberstab, aus welchem Holz sie geschnitzt sind! Selbst wenn die Nachbildung nicht aus Stechpalmenholz und einer Phönix-Feder ist, ist sie doch eine beachtliche Imitation.

Jetzt bestellen>>