Hermine Granger Zauberstab

Der originale Zauberstab von Hermine Granger besteht laut den Büchern aus einer Drachenherzfaser eingeschlossen in dem Holz einer Weinrebe. Die eleganten, schwungvollen Verzeihrungen erinnern auch ein wenig an die Ranken eines Weinstrauchs und lassen ihn sehr weiblich wirken. Erhalten hat Hermine ihren Stab damals, genau wie Harry, von dem Zauberstabmacher Garrick Ollivander in einer magischen Gasse in London. Hermine ist in ihrer Zeit in Hogwarts zu einer starken und auch machtvollen Magierin herangereift und ist jemand, der immer den richtigen Zauberspruch parat hat. Ihrer Gesamterscheinung eines intelligenten, gutmütigen Mädchens konnte auch ihre Muggel-Abstammung nichts anhaben.

Es kamen zwar immer wieder fiese Bemerkungen von anderen Zauberern, jedoch wussten auch die, dass Hermine nicht zu unterschätzen ist. Es musste aber nicht nur sie Einiges über sich ergehen lassen, sondern auch ihr Zauberstab. Er wurde entwendet, geteilt, beschlagnahmt und sogar anderen Zauberern ins Auge gestochen. Dieser Zauberstab hat einiges durchgemacht, was man auf alle Fälle würdigen muss. Vor allem stolze Muggel mit viel Zauberwissen und Begeisterung für Magie, sind mit diesem Zauberstab gut beraten.

Jetzt bestellen>>